Bio

 

Der geborene Wiener zählt zu den bedeutendsten Bassisten unserer Zeit.
Nach Siegen bei den Wettbewerben in Barcelona und Paris erste Engagements in Linz und Stuttgart.
Ab 1976 Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper.
Ernennung zum Kammersänger 1986, und Ehrenmitglied seit 1999.
Allein in der Wiener Staatsoper ca. 1150 Vorstellungen (gesamtes Wagner-Bass-Repertoire und überwiegend Verdi- und Strauss-Partien). Langjähriges Mitglied bei den Salzburger Festspielen (über 280 Vorstellungen als Osmin, Rocco, Sarastro, Komtur, Großinquisitor…) sowie in Bayreuth, Verona, Edinburgh und den Bregenzer Festspielen.
Über 120 Partien in mehr als 2500 weiteren Vorstellungen an allen großen Häusern der Welt, besonders mit Ochs, Hagen, Gurnemanz, Osmin, Morosus, Rocco, Boris (Lady Macbeth), Attila, Mephisto …
Eröffnungspremieren an der Mailänder Scala mit Turandot, Parsifal, Götterdämmerung, Fidelio und Rosenkavalier.

 

Spielzeiten 2014/15/16 u.a. Wiener Musikverein und Brucknerhaus Linz Mussorgskis Lieder und Tänze des Todes (russ.), Wiener Staatsoper Lady Macbeth von Mzensk (Boris), Boris Godunov (Pimen), Parsifal (Gurnemanz), Rosenkavalier (Ochs), Marseille Holländer (Daland), Münchner Festspiele Arabella (Waldner) Neuinsz. mit Jordan, Budapest Götterdämmerung (Hagen), Karlsruhe Parsifal-Gala (Gurnemanz), Dresden Arabella (Waldner) mit Thielemann, Minsk Holländer (Daland), Wiener Volksoper Anatevka (Tevje-Debüt), Oradea (Rumänien) Gala, London Buckingham Palast Galakonzert Entführung (Osmin)

 

Spielzeiten 2017-2020 Linz Brucknerfest Russischer Soloabend, Minsk Holländer (Daland), Paris Opera National Wozzeck Neuinsz. (Doktor), Arabella (Waldner) Neuinsz., Wiener Volksoper La Wally Neuinsz. (Stromminger-Debüt), Anatevka (Tevje), Die Räuber Neuinsz. (Maximilian-Debüt und Priester-Debüt) Buenos Aires Rosenkavalier Neuinsz. (Ochs), Linz Brucknerfest Entführung (Osmin) und Abschluß-Gala für Intendant Prof. Hajo Frey, Wiener Staatsoper Arabella (Waldner), Hannover Fledermaus-Gala (Frosch-Debüt und russ. Arien als Gast bei Orlofsky), Berlin Deutsche Oper Lady Macbeth von Mzensk (Boris), Dresden Ödipus Rex Neuinsz. (Teiresias Bühnen-Debüt), Münchner Opernfestspiele Arabella (Waldner), London Königskinder Neuinsz. (Holzhacker-Debüt), Théatre des Champs Élysées Arabella (Waldner) konz., Amsterdam Concertgebouw Faust-Szenen konz., Wiener Volksoper Zigeunerbaron Neunisz. (Zsupan-Debüt), Wuppertal KURT-RYDL-GALA, Wiener Stephansdom Krönungsmesse, Wiener Konzerthaus Gala-Konzert (UA der Werke von Arkadij Eisler), Muscat Zauberflöte, Tokio Fledermaus-Gala (Frosch und russ. Arien als Gast bei Orlofsky) 

 

Zahlreiche Opern- und Konzertgesamtaufnahmen (CD, DVD, Blu ray) unter Celibidache, Dohnanyi, Haitink, Haenchen, Karajan, Levine, Maazel, Metha, Muti, Sinopoli, Stein, u.v.a.

 

 

MACBETH (Verdi) Arie des Banquo

 

Gesehen 19530 mal