News 2022

--- 20. Januar 2022 ---

Archiv-Entdeckung

SIEGFRIEDS ANKUNFT

 

 

Kurt Rydl

als

Hagen

in

GÖTTERDÄMMERUNG

 

An seinem Geburtstag,

den 8.10.2005,

befand sich Kurt Rydl auf dem Weg

von einer "Götterdämmerung" in Amsterdam

zu einer Aufführung von Mozarts "Die Entführung aus dem Serail" in München.

 

Während der Reise ereilte ihn ein Notruf aus Belgien:

Das Opernhaus in Liège stand kurz davor,

die Abend-Veranstaltung ausfallen zu lassen,

weil ihr Hagen-Interpret erkrankt war.

 

Um die dortige "Götterdämmerung" zu retten,

machte Kurt Rydl spontan einen Zwischenstopp

und sprang ein.

 

Zufällig wurde jene Aufführung

im Fernsehen übertragen und aufgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesehen 5747 mal