NEWS -Corona-2020

SALZBURGER FESTSPIELE

Archiv

1976

 

Kurt Rydl

in

Idomeneo

La clemenza di Tito

 

 

 Zum ersten Mal ereilt Kurt Rydl 1976 der Ruf zu den Salzburger Festspielen

 

 

 

 

 

Für Kurt Rydl ist es ein großes Glück, sein allererstes Festspielengagement unter der Leitung des großen Karl Böhm singen zu dürfen.

 

 

Karl Böhm

 

 

 

 

Die Besetzung des Idomeneo ist exquisit. Unter anderen singen Julia Varady und Peter Schreier.

 

 

Julia Varady

 

 

 

Peter Schreier

 

 

 

 

Wolfgang A. Mozart

Idomeneo

 

In italienischer Sprache
Wiederaufnahme

 

Premiere:
02. August, 19:00 Uhr, Kleines Festspielhaus

08. August 1976, 19:00 Uhr

15. August 1976, 19:00 Uhr

19. August 1976, 19:00 Uhr

27. August 1976, 19:00 Uhr

 

BESETZUNG

 

Wiesław Ochman, Idomeneo
Peter Schreier, Idamantes
Helen Donath, Ilia
Julia Varady, Elettra
Hermann Winkler, Arbace
Giorgio Stendoro, Gran Sacerdote di Nettuno
Kurt Rydl, La Voce


Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker

 

Karl Böhm, Dirigent
Gustav Rudolf Sellner, Inszenierung
Jörg Zimmermann, Bühne
Jörg Zimmermann, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

 

 

 

 

Wolfgang A. Mozart

La clemenza di Tito

 

In italienischer Sprache
Neuinszenierung

 

Premiere:
29. Juli, 19:00 Uhr, Felsenreitschule

04. August 1976, 19:00 Uhr

11. August 1976, 19:00 Uhr

20. August 1976, 19:00 Uhr

24. August 1976, 19:00 Uhr

 

 

BESETZUNG

 

Werner Hollweg, Tito Vespasiano
Carol Neblett, Vitellia
Catherine Malfitano, Servilia
Tatiana Troyanos, Sesto
Anne Howells, Annio
Kurt Rydl, Publio
Philip Eisenberg, Cembalo

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker

 

James Levine, Dirigent
Jean-Pierre Ponnelle, Inszenierung
Jean-Pierre Ponnelle, Bühne
Jean-Pierre Ponnelle, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

Zunächst besteht Regisseur Jean-Pierre Ponnelle darauf,

dass Kurt Rydl sich für die Rolle des Publio den Bart abrasiert.

(In späteren Jahren wird Rydls Markenzeichen auch von Ponnelle akzeptiert.)

 

 

 

 

Kurt Rydl als Publio mit Werner Hollweg als Tito

 

 

 

 

 

 

 

Gesehen 969 mal