NEWS 2020

SALZBURGER FESTSPIELE

 

Archiv

1979

 

 

 

Kurt Rydl

in

Le nozze di Figaro

La clemenza di Tito

Der Rosenkavalier

 

gesamt 14 Vorstellungen

 

 

 

Mit großem Spaß schlüpft Kurt Rydl in die Rolle des plumpen Gärtners Antonio, der u.a. Kiri Te Kanawa als Contessa in Erklärungsnot bringt.

 

 


 

 

Kurt Rydl als Antonio in "Le nozze di Figaro"

 

 

 

Die Presse schreibt:

"Kurt Rydl, der die Episode des Gärtners mit seinem Luxusorgan und seiner intelligenten Rollengestaltung aufwertete . . ."

 

 

 

 

Wolfgang A. Mozart

Le nozze di Figaro

 

In italienischer Sprache


Wiederaufnahme

 

Premiere:
11. August 1979, 18:00 Uhr, Großes Festspielhaus

14. August 1979, 18:00 Uhr

18. August 1979, 18:00 Uhr

21. August 1979, 18:00 Uhr

 

BESETZUNG

 

Tom Krause, Il Conte di Almaviva
Kiri Te Kanawa, La Contessa di Almaviva
Edith Mathis, Susanna
José van Dam, Figaro
Maria Ewing, Cherubino
Jane Berbié, Marcellina
Carlos Feller, Don Bartolo
Michel Sénéchal, Don Basilio
Horst Nitsche, Don Curzio
Janet Perry, Barbarina
Kurt Rydl, Antonio

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker

 

Herbert von Karajan / Bernhard Klee, Dirigent
Jean-Pierre Ponnelle, Inszenierung
Jean-Pierre Ponnelle, Bühne
Jean-Pierre Ponnelle, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

 

Kiri Te Kanawa als Contessa in "Le nozze di Figaro"

 

 

 

 

 

 

Wolfgang A. Mozart

La clemenza di Tito

 

In italienischer Sprache


Wiederaufnahme

 

Premiere:
05. August 1979, 19:00 Uhr, Felsenreitschule

08. August 1979, 19:00 Uhr

16. August 1979, 19:00 Uhr

20. August 1979, 19:00 Uhr

26. August 1979, 19:00 Uhr

 

BESETZUNG

 

Werner Hollweg, Tito Vespasiano
Carol Neblett, Vitellia
Catherine Malfitano, Servilia
Tatiana Troyanos, Sesto
Anne Howells, Annio
Kurt Rydl, Publio

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker

 

James Levine, Dirigent
Jean-Pierre Ponnelle, Inszenierung
Jean-Pierre Ponnelle, Bühne
Jean-Pierre Ponnelle, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

Abermals verpflichten die Salzburger Festspiele Kurt Rydl als Publio wieder an der Seite von Tatiano Troyanos, der besten Sesto-Besetzung jener Zeit.

 

 

 

Tatiana Troyanos als Sesto mit Kurt Rydl als Publio in "La clemenza di Tito"

 

 

 

 

 

 

Richard Strauss

Der Rosenkavalier

 

Wiederaufnahme

 

Premiere:
06. August 1979, 18:00 Uhr, Großes Festspielhaus

09. August 1979, 18:00 Uhr

17. August 1979, 18:00 Uhr

23. August 1979, 18:00 Uhr

30. August 1979, 18:00 Uhr

 

 

 

BESETZUNG

Gundula Janowitz, Die Feldmarschallin Fürstin Werdenberg
Kurt Moll, Der Baron Ochs auf Lerchenau
Yvonne Minton, Octavian
Ernst Gutstein, Herr von Faninal
Lucia Popp, Sophie
Liselotte Rebmann, Jungfer Marianne Leitmetzerin
David Thaw, Valzacchi
Doris Soffel, Annina
Kurt Rydl, Ein Polizeikommissar
Alfred Šramek, Ein Notar
Karl Terkal, Ein Wirt
Yordy Ramiro, Ein Sänger

Chor der Wiener Staatsoper
Wiener Philharmoniker

 

Christoph von Dohnányi, Dirigent
Günther Rennert, Inszenierung
Veniero Colasanti, John Moore, Bühne
Veniero Colasanti, John Moore, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesehen 5301 mal