NEWS -Corona-2020

SALZBURGER FESTSPIELE

 

Archiv

1986

 

 

 

Kurt Rydl

in

Die Zauberflöte

Mahler Sinfonie Nr. 8

 

 

 

Promotion-Foto für die Deutsche Grammophon

 

 

 

 

 

 

Wolfgang A. Mozart

Die Zauberflöte

 

Wiederaufnahme

 

Premiere:
28. Juli, 18:00 Uhr, Felsenreitschule

01. August 1986, 18:00 Uhr

05. August 1986, 18:00 Uhr

08. August 1986, 18:00 Uhr

12. August 1986, 18:00 Uhr

20. August 1986, 18:00 Uhr

26. August 1986, 18:00 Uhr

28. August 1986, 18:00 Uhr

 

 

 

BESETZUNG

 

Kurt Moll / László Polgár, Sarastro
Gösta Winbergh, Tamino
Jan-Hendrik Rootering, Sprecher
Peter Weber, Priester
Zdzisława Donat, Die Königin der Nacht
Angela-Maria Blasi, Pamina
Sabine Hass, Erste Dame
Helga Müller Molinari / Marijke Hendriks, Zweite Dame
Margarita Lilowa, Dritte Dame
Solisten des Tölzer Knabenchors, Drei Knaben
Christian Boesch, Papageno
Gudrun Sieber / Elisabeth Kales, Papagena
Horst Hiestermann, Monostatos
James King, Erster Geharnischter
Kurt Rydl / Matthias Hölle, Zweiter Geharnischter

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker

 

James Levine, Dirigent
Jean-Pierre Ponnelle, Inszenierung
Jean-Pierre Ponnelle, Bühne
Jean-Pierre Ponnelle, Kostüme
Walter Hagen-Groll, Choreinstudierung

 

 

 

Eindrücke der imposanten Szenerie in der Felsenreitschule

 

 

 

Szenenbild - Papagenos Welt

(im Hintergrund die Felsenreitschule gemalt)

 

 

 

 

 

Szenenbild - Tempel des Sarastro

 

 

 

 

 

 

Szenenbild - Königin der Nacht

inmitten einer projezierten Sternen-Galaxy

 

 

 

 

 

Szenenbild - Tamino vor den Tempeltürmen,

umgeben von "wilden" Tieren

 

 

 

 

 

Szenenbild - die Geharnischten Torhüter -

imposant vergrößert durch Schattenspiel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 8

 

Sinfonie der Tausend

 

Premiere:
04. August, 19:30 Uhr, Großes Festspielhaus

 

BESETZUNG

Sylvia Greenberg, Magna peccatrix
Roberta Alexander, Una Poenitentium
Angela-Maria Blasi, Mater gloriosa
Jessye Norman, Mulier Samaritana
Christa Ludwig, Maria Aegyptiaca
Werner Hollweg, Doctor Marianus
Bernd Weikl, Pater ecstaticus
Kurt Rydl, Pater profundus

Tölzer Knabenchor
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien
Wiener Philharmoniker
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor

 

 Lorin Maazel, Dirigent

 

 

 

 

 

Christa Ludwig

 

 

 

 

 

Jessye Norman

 

 

 

 

Werner Hollweg

 

 

 

 

 

Bernd Weikl

 

 

 

 

 

Kurt Rydl

 

 

 

 

 

 

Lorin Maazel

 

 

 

 

 

Auch im Jahre 1986

spielen Kurt Rydl und seine Kollegen

 

PROMINENTEN-FUSSBALL

 

zu Gunsten

"Künstler helfen Künstlern"

 

Den Anstoß macht Sir Peter Ustinov

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesehen 3157 mal